Hintergrund
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Wir laden Sie herzlich zu einem informativen Spaziergang auf unserer Homepage ein.

Lernen sie uns und unseren CDU-Gemeindeverband Rastede mit seinen Vereinigungen, die Frauen Union FU, die Junge Union JU sowie die Senioren Union SU  mit ihrer täglichen Arbeit kennen. Gerne nehmen wir Ihre Anregungen und Hinweise, Fragen oder Kritik entgegen. Der Vorstand des Gemeindesverbandes CDU-Rastede ist jederzeit für Sie ansprechbar.


Mischen Sie sich ein, denn nur wer mitmacht kann etwas für unsere Gemeinde erreichen. Werden Sie Mitglied oder schauen Sie zunächst ganz unverbindlich bei unseren Veranstaltungen vorbei. Im Terminkalender auf unserer Homepage finden Sie hierzu alle notwendigen Informationen.

Jetzt wünschen wir Ihnen viel Spaß auf unserer Homepage.

Ihr,



Torsten Wilters
Vorsitzender des Gemeindeverbandes CDU-Rastede

 



Dankten für ehrenamtliches Engagement: (v.l.) Dieter von Essen, Jens Nacke MdL, Stephan Albani MdB, die CDU-Fraktionsvorsitzende im Rat Susanne Lamers, Björn Thümler, Torsten Wilters und Landrat Jörg Bensberg | Foto: Harms
09.01.2018 | http://rasteder-rundschau.de/2018/01/08/nicht-auf-kosten-des-ehrenamts-sparen/
CDU Rastede würdigt Bürgerengagement beim Neujahrsempfang
Von Uwe Harms Das Ehrenamt stand traditionsgemäß im Mittelpunkt beim diesjährigen Neujahrsempfang der CDU Rastede. Torsten Wilters, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbands, Bürgermeister Dieter von Essen und Niedersachsens Minister für Wirtschaft und Kultur Björn Thümler als Gastredner, sprachen den rund 150 geladenen Ehrenamtlichen Lob und Anerkennung aus für ihren im zurückliegenden Jahr geleisteten uneigennützigen Dienst an der Gemeinschaft. „Unsere Gemeinde kann ohne ehrenamtliches Engagement nicht funktionieren, sie wäre sicherlich weniger lebenswert und liebenswert“, sagte Wilters.


 
gut beraten
Zum November-Nachmittag der Senioren-Union Rastede begrüßte Vorsitzender Adolf Marxfeld Susanne Lamers, Fraktionsvorsitzende der CDU im Rasteder Gemeinderat, sowie Franz Keil, Mitglied der Senioren-Union Rastede. Vor einem gut gefüllten Saal berichtete Lamers über die kontinuierliche Entwicklung der Gemeinde. Sie stellte die aktuellen Bebauungspläne der Gemeinde vor und ging auf den Erwerb des Palais ein, der im Gemeinderat auf breite Zustimmung stieß. Weiter berichtete sie über den aktuellen Stand der Beratungen des Haushaltes für das Jahr 2018. Sie erläuterte alternative Lösungsvorschläge für die Querung der Bahnschranken in der Raiffeisenstraße. In der anschließenden Diskussion konnten die Senioren weitere Informationen erhalten und eigene Ideen vortragen. Im zweiten Teil des Nachmittags entführte Franz Keil die Senioren mit seinem Filmbericht in die sommerliche Schweiz, eine willkommene Abwechslung zum augenblicklichen Nieselwetter in Rastede. Die beeindruckenden Bilder von der alpinen Landschaft wurden mit viel Beifall seitens der Senioren belohnt.
weiter

22.10.2017 | https://www.nwzonline.de/ammerland/politik/rastede-senioren-union-marxfeld-will-amt-des-vorsitzenden-2018-abgeben_a_32,1,595431652.html
Marxfeld will Amt des Vorsitzenden 2018 abgeben
Senioren_Union
Rastede Der Vorsitzende der Senioren-Union Rastede, Adolf Marxfeld, wird sein Amt im kommenden Jahr abgegeben. In der Jahreshauptversammlung am Donnerstag im „Hof von Oldenburg“ wählten ihn die Mitglieder noch einmal für ein Jahr zum Vorsitzenden.
weiter

Suche
Termine
Facebook